Next level: job

Du stehst vor einer völlig neuen Aufgabe in Deinem Job. Eine neue Führungsaufgabe (oder sogar die allererste), ein neues Projekt, ein neues Team oder ein Arbeitgeberwechsel. Der Sprung ins kalte Wasser steht bevor. Oder Du bist vor kurzem eingetaucht.

Die neue Aufgabe bereitet Dir nicht nur Vorfreude, sondern auch unruhige Nächte, weil Du nicht weißt, was da genau auf Dich zukommt und wie Du es angehen sollst. In den Augenblicken der Unsicherheit fragst Du Dich, ob Du den ganzen Erwartungen, die Du zu erfüllen hast, gerecht werden kannst, ob Du die richtigen Entscheidungen treffen wirst. Vielleicht hast Du die Befürchtung zu versagen, das Gesicht vor Deinen Kollegen und Chefs zu verlieren, nach kurzer Zeit wieder rauszufliegen oder siehst Konflikte mit Deiner Familie, Deiner Partnerin, Deinem Partner auf Dich zukommen.

Deshalb suchst Du nach Erfolgsstrategien, die es Dir ermöglichen, von Anfang den richtigen Weg einzuschlagen. Um nicht nur mühsam den Kopf über Wasser zu halten, sondern richtig loszuschwimmen. Du willst Dich fühlen wie ein Fisch im Wasser.

Ein neuer Job:
Ab ins kalte Wasser?
Von Anfang an auf Erfolgsspur – das geht!

Vor Dir sind schon viele ins kalte Wasser gesprungen und alle haben darin schwimmen gelernt. Mal mehr und mal weniger erfolgreich. Was unterscheidet die Erfolgreichen von denen, die scheitern oder sich mehr schlecht als recht über Wasser halten? Jede Management-Ebene und jedes Unternehmen bringt eigene Erfolgsfaktoren mit sich, aber klar ist:

Die Art und Weise, wie Du die berühmten ersten 100 Tage gestaltest, wie Du Deine neue Aufgabe angehst und wie Du in den Monaten danach Deine Ziele nachhaltig in die Umsetzung bringst, entscheidet darüber, ob Du diese Ziele erreichen wirst und Dich als Leistungsträger positionierst. Ob Du erfolgreich sein wirst.

Oder ob Du in absehbarer Zeit scheitern wirst. Weil Du es versäumt hast, wichtige Bezieh­un­gen aufzubauen, Deine Stakeholder nicht richtig kennst, Erwartungs­haltungen nicht aufge­nom­men hast, die Meinungstreiber und Entscheidungsträger ungewollt vor den Kopf stößt, das Team nicht voll und ganz hinter Dir steht und Du so auf Dauer allein auf weiter Flur dastehst.

Die ersten Monate legen den Grundstein für Deinen Erfolg.

Entscheide Dich für Deinen Erfolg.

Starte von Anfang an mit der richtigen Ausrichtung in Deinen neuen Job – den Blick auf Deinen Erfolg gerichtet. Denn Dein Erfolg ist auch der Erfolg Deines Teams. Ich unterstütze Dich in Deinem Onboarding-Prozess als vertrauensvoller Sparringspartner, der selbst jahrelang in diesen Spannungsfeldern gearbeitet hat.

Wir diskutieren intensiv die Ausgangslage und legen die nötigen Schritte für den erfolgreichen Start in Deine neue Aufgabe fest. Kontinuierlich begleite ich Dich durch diese Zeit, wir besprechen das schrittweise Vorgehen Woche für Woche, widmen uns auftauchenden Problemfeldern und richten Deinen neuen Verantwortungs­bereich sukzessive auf Erfolg aus. Auch nach den ersten 100 Tagen hast Du mich an Deiner Seite, um Deinen Erfolg nachhaltig zu verankern.

Ich schenke Dir meine volle Aufmerksamkeit und gebe Dir das nötige Handwerkszeug mit auf den Weg. Für Deine aktuelle Situation. Und für die Zukunft.